Der CKC-RSS-Feed (ckc-kassel.de/rss.xml) Der CKC bei Facebook (facebook.com) Der CKC bei Twitter (twitter.com) Version für mobile Endgeräte (mobile.ckc-kassel.de)

Vereinsfahrt auf der Fulda

Die erste Vereinsfahrt des neuen Kanusportjahres fand am Sonntag den 14. Oktober statt. Spätsommerwetter war vorausgesagt, deshalb kamen auch 11 Paddelfreunde u. Paddelfreundinnen zum Clubhaus. Die Tour ging vom Clubhaus bis Wilhelmshausen. Gepaddelt wurde in Kajaks, einem Kanadier und einem Faltboot.

Leider mussten wir kurz nach dem Start die Boote wieder verlassen, um sie an der Stadtschleuse umzusetzen. Aber anschließend lagen zwanzig Kilometer freie Fahrt im wunderschönen herbstlich

bunten Fudatal vor uns. Und das, weil die Schleuse an der Staustufe II in Wahnhausen wider Erwarten funktionierte. Das heißt, wir sind 20 Kilometer durchgefahren, ohne einmal die Boote zu verlassen. Was für eine Leistung!

Und dann die Sonne. Sie war unberechenbar und kam von allen Ecken. Mal von vorn, mal von hinten, mal von allen Seiten. Das hat aber wohl daran gelegen, weil der Fluss sich so schlängelte, mal ruff, mal runner,wie er gerade wollte.

Nach dem Beladen der Boote in Wilhelmshausen gab es noch für jeden Teilnehmer zwischen Tür und Booten ein großes Stück Kuchen aus frisch geklauten Äpfeln und, zur Überraschung aller, mit frisch geschlagenere Sahne. Wie ist das möglich? Unsere beiden Paddelfreunde aus dem Faltbot sind dach einem Drittel der Strecke an der grauen Katze ausgestiegen und haben sie unbemerkt besorgt.

Na, wenn das kein gelungener Nachmittag war!