Der CKC-RSS-Feed (ckc-kassel.de/rss.xml) Der CKC bei Facebook (facebook.com) Der CKC bei Twitter (twitter.com) Version für mobile Endgeräte (mobile.ckc-kassel.de)

02/01/16

Totgeglaubte leben länger!

Am Samstag, den 30.01. konnten wir nun doch unseren 55. Karneval im CKC feiern.

Dies haben wir vor allem der Beharrlichkeit und Vision von Willi Köhler zu verdanken.

Nachdem unser Karnevalsschiff im letzten Jahr auf einen Fels auffuhr, dachten alle:

Wir gehen unter!

Doch wir wurden dieses Jahr eines besseren belehrt. Mit weniger Besatzung sind wir

In diesem Jahr wieder losgeschippert.

Und was soll ich sagen: Es war toll!!!

Auch ich war zuerst skeptisch über den Versuch einen neuen Kurs einzuschlagen, aber

es hat funktioniert. Der Tenor unserer Gäste war durchweg positiv.

Alle waren da, Dean Martin, Frank Sinatra, Karel Gott und Elvis Presley, alias Mikel Lenz.

Tina Turner und die Ronetts, alias Uli Müller mit Gernot Müller an der Gitarre.

Alexander Groß überraschte uns mit Poetry Slam und Gero Glück baute 28 Vogelhäuschen.

Steffi und Willi Köhler sangen von der Monsterparty im CKC und einer vergessenen Auflaufform.

Dazwischen gab es immer wieder ausgelassene Tanzrunden mit DJ Willi.

Es gab einen Witze Contest, eine Kostümprämierung und das Dings`da.

Durch das Programm führte Gernot Müller. Für Licht und Ton sorgte unser Nachwuchstechniker Alexander Kraft.

Den ganzen Abend wurden wir vom Serviceteam bestens mit Speisen und Getränken versorgt. Eine Cocktailbar rundete das Ganze ab.

So, und nun an Alle, die nicht da waren: Es tut mir wirklich leid für Euch!

Ihr habt mal wieder eine gelungene Veranstaltung im CKC verpasst.

 

Danke an alle AKTIVENmenschen mit Visionen, es war ein schöner Abend

Nicky Kraft